Seminare » EDV-Seminare » EDV-II  
EDV-Seminare

EDV - Seminare

EDV-III:
Grundkurs-Tabellenkalkulation, Microsoft-Excel (Teil III)

Microsoft Excel ist das am weitesten verbreitete Tabellenkalkulationsprogramm. Im Grundkurs erlernen Sie anhand praxisbezogener Beispiele das Anlegen, Formatieren und Drucken von Tabellen sowie das Erstellen und Gestalten von Diagrammen sowie Listen auf verschiedenste Arten selektieren und auswerten, Tabellen und Dateien miteinander verknüpfen, Daten mit anderen Programmen austauschen. Ohne diese Kenntnisse kann mittlerweile keine vernünftig systematische und zeitökonomische Betriebsratsarbeit vor allem aber der Arbeit des Wirtschaftsausschusses verrichtet werden. Die Beschaffung, Erhebung sowie die Analyse, Aus- und Bewertung und Zuordnung von Informationen ist für die Entscheidungsfindung von Kollektivgremien, wie Betriebs- und Personalräte von ganz entscheidender Bedeutung.

• Basiswissen für die Arbeit mit Excel 2010
• Aufbau von Kalkulationstabellen
• Tabellenblätter gestallten
• Formatieren von Zellen mit Schrift, Rahmen, Textausrichtungen sowie,
• Zellen und Bereiche verschieben und kopieren
• Zahlenformate, benutzerdefinierte Formate
• Formeln und Funktionen in verschiedenen Aufgabenstellungen, wie
• Eingabe und Bearbeiten von Tabellenfunktionen
• Formeln kopieren in verschiedenen Aufgabenstellungen
• Erstellen und Bearbeiten von Diagrammen
• Daten grafisch präsentieren
• Einstieg in das Arbeiten mit mehreren Tabellen
• Datei-Management, Fenstertechnik
• Tipps und Tricks

Teilnahmevoraussetzungen:
Windows-Grundkenntnisse sind Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar.

Anspruchsgrundlage: Der Arbeitgeber trägt gem. § 37 Abs. 6 i.V.m. § 40 Abs. 1 BetrVG die Kosten der Schulung.

Schulungsdauer: 5 Tage

Schulungskosten: 1.240,- Euro, zzgl. 19 % MwSt. Die Tagespauschale und ggf. die Übernachtungskosten werden nach der erfolgten Seminaranmeldung in der Kostenübernahmeerklärung ausgewiesen und Ihnen übermittelt.

Anmeldung: Als PDF zum Ausdrucken oder über unser Onlineformular.