Seminare » Rhetorik-Kommunikation » Rhetorik-II  
Rhetorik - Kominikation

Rhetorik - Kominikation

Rhetorik-II:
Kommunikationstraining für Interessenvertretungen
Wie kann ich kommunizieren, damit ich verstanden werde?

Kommunizieren gehört für Betriebs- und Personalräte zum täglichen Geschäft, sei es mit den Mitgliedern des Gremiums, den Kollegen/innen aus der Belegschaft oder der Geschäftsleitung. Zu einer erfolgreichen Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen gehört eine gelungene Kommunikation. Unser Ziel ist Verständigung und Quellen für Missverständnisse möglichst dabei zu vermeiden.

Ziele:
In diesem Seminar geht es um die Verbesserung der persönlichen Kommunikationsfähigkeiten.
Sie erhalten in diesem Seminar wertvolle Anregungen und praktisches Handwerkszeug,

 

um Ihre kommunikativen Fähigkeiten zu erweitern und zu vertiefen. Im Verlauf des Seminars erlernen Sie Kommunikationselemente und Regeln kennen, die Ihre Selbstsicherheit stärken und Ihnen helfen, auch schwierige Situationen zu meistern.

Inhalt: Die verschiedenen Ebenen und Aspekte der Kommunikation
           • Der Verlauf des Kommunikationsprozesses
           • Die Subjektivität der Wahrnehmung und der Einfluss der inneren Einstellung in der Kommunikation
           • Selbst- und Fremdwahrnehmung
           • Die Sach-, Beziehungs- und persönliche Ebene
           • Vier Seiten einer Botschaft
           • Die Kunst des Zuhörens
           • „ICH“ statt „DU“ Botschaften
           • Missverständnisse erkennen und beseitigen
           • Non-verbale Kommunikation (Körpersprache, Mimik, Gestik)
           • Feedback als bereichernde Form der Kommunikation
           • Umgang mit Emotionen und Stresssituationen
           • Techniken der Gesprächsführung
           • Gespräche vorbereiten und zielorientiert führen
           • Wie richtige Fragen gestellt werden
           • Problem- oder lösungsorientierte Gesprächsführung
           • Umgang mit Einwänden und Vorwürfen
           • Schwierige Gesprächssituationen meistern
           • Üben von Gesprächssituationen aus dem beruflichen Alltag und Fallarbeit.

Arbeitsweise: Theorieinput, Einzel- und Gruppenarbeit, Rollenspiel, Erfahrungsaustausch und Diskussion, auf Wunsch auch mit                                     Videokamera

Trainerin: Angela Schmitz - Trainerin und Beraterin für betriebliche Interessen-vertretungen mit den Schwerpunkten: Kommunikation,                       Arbeitsplanung, Projektmanagement, Moderation, Teamentwicklung, Coaching

Anspruchsgrundlage: Der Arbeitgeber trägt gem. § 37 Abs. 6 i.V.m. § 40 Abs. 1 BetrVG die Kosten der Schulung.

Schulungsdauer: 5 Tage

Schulungskosten: 1.240,- Euro, zzgl. MwSt. (Schulungsgebühr). Die Tagespauscha-le und ggf. die Übernachtungskosten werden nach der erfolgten Seminaranmeldung in der Kostenübernahmeerklärung ausgewiesen und Ihnen übermittelt.

Seminartermin
- 13. bis 17. August 2018
- 15. Bis 19. Oktober 2018
- 17. bis 21. September 2018
- 10. bis 14. Dezember 2018
Seminarort
- Schmitten-Oberreifenberg
- Stuttgart
- Geldern
- Geldern

Anmeldung: Als PDF zum Ausdrucken oder über unser Onlineformular.