Seminare » Schwerbehindertenrecht » SBV-I  
Schwerbehindertenrecht

Schwerbehindertenrecht

SBV-I:
Aufgaben, rechtliche Stellung und rechtliche Hanlungsmöglichkeiten der SBV (Teil-I)

Im Zentrum dieses Seminars stehen - wie schon der Titel verrät - die gesetzlichen Aufgaben, die rechtliche Stellung, sowie die rechtlichen Handlungsmöglichkeiten der Schwerbehindertenvertretung (SBV). Anhand der aktuellen betrieblichen Wirklichkeit der Teilnehmenden sowie der gesetzlichen Möglichkeiten werden in kleinen Arbeitsgruppen die Aufgaben, die rechtliche Stellung sowie die rechtlichen Handlungsmöglichkeiten der SBV herausgearbeitet. Zu einem sachlichen und zielorientiertem Seminar gehört es auch immer, eine gesunde Portion an Ursachenforschung. Es geht dabei zunächst um eine allgemeine Analyse der Ursachen von Behinderung und deren Auswirkungen auf den Menschen und seiner wirtschaftlichen und sozialen Welt. Dieser allgemeinen Analyse schließt sich dann die Berichterstattung und Analyse der betriebseigenen Wirklichkeit der Teilnehmenden. Das ist notwendig, weil die Teilnehmenden in diesem Seminar ihre eigenen Handlungsmöglichkeiten

 

erkennen sollen.

Das Seminar wendet sich an Schwerbehindertenvertreter, die Grundkenntnisse für ihre Arbeit benötigen. Ausdrücklich geeignet und erforderlich ist dieses Seminar aber auch für Betriebs- und Personalratsmitglieder, die sich im Rahmen der Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsgesetzes auch für die Belange von Menschen mit Behinderungen einsetzen müssen.

Anspruchsgrundlage: Der Arbeitgeber trägt gem. § 96 Abs. 4 SGB IX bei Betriebsratsmitgliedern gem. § 37 Abs. 6 BetrVG die Kosten der Schulung.

Schulungsdauer: 5 Tage

Schulungskosten: 980,- Euro, zzgl. MwSt. (Schulungsgebühr). Die Tagespauschale und ggf. die Übernachtungskosten werden nach der erfolgten Seminaranmeldung in der Kostenübernahmeerklärung ausgewiesen und Ihnen übermittelt.

Seminartermin
- 03. bis 07. Dezember 2018
- 10. bis 14. Dezember 2018
Seminarort
- Hamburg
- Berlin

Anmerkung: Haben Sie abweichende Termin- und Ortswünsche, so wenden Sie sich bitte an das IBBI-Team. In Abstimmung mit den von uns betreuten Betriebs-und Personalräten werden wir uns darum bemühen den von Ihnen gewünschten Zeitraum und Ort zu arrangieren.

Anmeldung: Als PDF zum Ausdrucken oder über unser Onlineformular.